100 gr. Blockschokolade (Vollmich) wer noch einen Nikolaus oder Osterhasen übrig hat, kann den auch zum Schmelzen bringen :-) 3-4 Bananen Zitronensaft 1/2 Becher Sahne Vanillezucker Pistazien oder geraspelte Mandeln evtl. etwas Sahne zum Verzieren
Zubereitung: Die Schokolade in grobe Stücke zerkleinern. Die Bananen schälen und halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und 2 Bananenhälften auf die Dessert-Teller legen. Die Sahne in einen Topf geben und zusammen mit den Schokostücken langsam erhitzen und schmelzen, dabei immer kräftig rühren. Diese Schokosauce evtl. noch mit etwas Vanillezucker abschmecken. Noch heiß über die Bananen gießen und mit gehackten Pistazien oder Mandelsplittern bestreuen und sofort servieren. Guten Appetit!
Heiße Schoko-Banane
zurück zu den Rezepten
  © Sylvana Baumann 2001-2017          Eltern-Info       Autorin         Impressum
HURRA, es ist soweit: Bin wieder da mit ganz neuen Geschichten. Ein Lesespaß für kleine und große Leseratten. Viel Spaß!  Eure Wuschel
100 gr. Blockschokolade (Vollmich) wer noch einen Nikolaus oder Osterhasen übrig hat, kann den auch zum Schmelzen bringen :-) 3-4 Bananen Zitronensaft 1/2 Becher Sahne Vanillezucker Pistazien oder geraspelte Mandeln evtl. etwas Sahne zum Verzieren
Heiße Schoko-Banane
zurück zu den Rezepten
Zubereitung: Die Schokolade in grobe Stücke zerkleinern. Die Bananen schälen und halbieren, mit Zitronensaft beträufeln und 2 Bananenhälften auf die Dessert-Teller legen. Die Sahne in einen Topf geben und zusammen mit den Schokostücken langsam erhitzen und schmelzen, dabei immer kräftig rühren. Diese Schokosauce evtl. noch mit etwas Vanillezucker abschmecken. Noch heiß über die Bananen gießen und mit gehackten Pistazien oder Mandelsplittern bestreuen und sofort servieren. Guten Appetit!
  © Sylvana Baumann 2001-2017          Eltern-Info       Autorin         Impressum
HURRA, es ist soweit: Bin wieder da mit ganz neuen Geschichten. Ein Lesespaß für kleine und große Leseratten. Viel Spaß!  Eure Wuschel