1 Ciabatta-Brot vom Bäcker 100 gr. gekochter Schinken) 2 große reife Tomaten 1 kleines Glas Champignons 1 kleines Glas Paprika in Streifen Frühlingszwiebeln 1 EL Olivenöl schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) Oregano oder gemischte italienische Kräuter 1 Mozzarella geriebenen Parmesan
Zubereitung: Das Ciapatta-Brot halbieren und der Länge nach durch durchschneiden. Diese Stücke kurz auf der Schnittseite leicht Antoasten. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Schinken in feine Streifen, Tomaten und den Mozzarella in Würfel schneiden. Anschließend die Frühlingszwiebeln kleinschneiden und alles zusammen mit den abgetropften Champignons und dem Paprika in eine Schüssel geben. Das ganze dann mit den Kräutern, Parmesan und etwas Olivenöl vermengen. Diese Mischung großzügig auf die getoasteten Ciabattastücke verteilen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Diese Pizza ist superschnell fertig und ist auch eine prima Sache, wenn Freunde zu Besuch sind. Es gibt im Supermarkt auch Ciabatta zum fertigbacken, das kann man ebenso gut verwenden. Ich wünsche euch guten Appetit!
Schnelle Pizza aus Ciabatta
zurück zu den Rezepten
  © Sylvana Baumann 2001-2017          Eltern-Info       Autorin         Impressum
HURRA, es ist soweit: Bin wieder da mit ganz neuen Geschichten. Ein Lesespaß für kleine und große Leseratten. Viel Spaß!  Eure Wuschel
1 Ciabatta-Brot vom Bäcker 100 gr. gekochter Schinken) 2 große reife Tomaten 1 kleines Glas Champignons 1 kleines Glas Paprika in Streifen Frühlingszwiebeln 1 EL Olivenöl schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) Oregano oder gemischte italienische Kräuter 1 Mozzarella geriebenen Parmesan
Zubereitung: Das Ciapatta-Brot halbieren und der Länge nach durch durchschneiden. Diese Stücke kurz auf der Schnittseite leicht Antoasten. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Schinken in feine Streifen, Tomaten und den Mozzarella in Würfel schneiden. Anschließend die Frühlingszwiebeln kleinschneiden und alles zusammen mit den abgetropften Champignons und dem Paprika in eine Schüssel geben. Das ganze dann mit den Kräutern, Parmesan und etwas Olivenöl vermengen. Diese Mischung großzügig auf die getoasteten Ciabattastücke verteilen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Diese Pizza ist superschnell fertig und ist auch eine prima Sache, wenn Freunde zu Besuch sind. Es gibt im Supermarkt auch Ciabatta zum fertigbacken, das kann man ebenso gut verwenden. Ich wünsche euch guten Appetit!
Schnelle Pizza aus Ciabatta
zurück zu den Rezepten
  © Sylvana Baumann 2001-2017          Eltern-Info       Autorin         Impressum
HURRA, es ist soweit: Bin wieder da mit ganz neuen Geschichten. Ein Lesespaß für kleine und große Leseratten. Viel Spaß!  Eure Wuschel